Einsteigerseminar

Nach dem Sie die Wesensüberprüfung für soziale Einrichtungen und die Eignungsfeststellung erfolgreich bestanden haben, können Sie sich nach Absprache mit Ihrem Trainer zu einem Kurs anmelden.
Unsere Ausbildungsreihe startet mit dem Einsteigerseminar. Hier erlernen Sie in 2 Seminartagen die ersten theoretischen und praktischen Grundlagen für den späteren, tiergestützten Einsatz.
Ihr Hund ist zu allen Seminarterminen anwesend.

Theoretische Lerninhalte:
-Grundlagen der tiergestützten Arbeit
-Begrifflichkeiten der tiergestützten Arbeit
-Voraussetzungen/ Rahmenbedingungen (Schule, Hund, Pädagoge)
-Wirkungsweisen von Hunden im tiergestützten Bereich
-Hygienebestimmungen
-Versicherungsrechtliche Grundlagen
-allgemeine rechtliche Grundlagen
-Einführung des Hundes in der Einrichtung – Start up

Praktische Lerninhalte:
-Bindungsaufbautraining
-Kommunikation und Körpersprache
-Stresssignale beim Hund, Umgang mit Stress, Stressminderung
-Lernverhalten des Hundes an Praxisbeispielen
-Möglichkeiten des Einsatzes von Markertraining